Unter dem Motto “Make History Not War” feierte die Fachschaft Geschichte am 14. Mai das alljährliche Sommerfest in der alten Lehrbuchsammlung.

Neben den (Geschichts-)Studenten zählte auch das Historische Institut zu den Besuchern. Es gab ein leckeres Büffet und ein Quiz über die 68-Jahre. Ebenso wurde die neue Fachbereichsvertretung begrüßt und vorgestellt.
Leider mussten wir uns aber auch von einem geschätzten Mitglied der Fachschaft verabschieden – wir wünschen ihm alles Gute auf seinem zukünftigen Weg.

Wir bedanken uns für Euer Erscheinen und die Anwesenheit einiger Lehrstühle des Historischen Instituts!