Welcome Back Week

Liebe Kommilitonen*innen,

Wir freuen uns, euch alle zur Welcome Back Week (25.-29.04.) der Universität Mannheim einladen zu dürfen. Nach fast zwei Jahren Online-Lehre steht nun an, das Leben auf dem Campus wieder kennenzulernen. Die studentischen Vertretungen haben ein tolles Programm ausgearbeitet, zu dem nähere Informationen bald auf unserer Website und den Social-Media Kanälen verkündet werden.

Arbeitssamstag FSS22

Am 05. März 2022 traf sich die Fachschaft Geschichte und Altertumswissenschaften zum Arbeitssamstag. Die Arbeitskreise konnten unter Teilnahme zahlreicher Kommilitonen*innen ihre nächsten Projekten planen und den Zustand der Fachschaft evaluieren. Danke an Alle die teilgenommen haben! Wir können uns auf ein cooles Semester freuen.

Semesterumfrage HWS 2021/22

Auch im HWS 2021/22 erkundigte sich die FGA nach dem Stand der Lehre und des Uni-Lebens bei den Kommilitonen*innen. Nach wie vor beeinflusste die Covid19-Pandemie den Alltag der Studierenden. Bereits der zweite Ersti-Jahrgang musste seinen Studieneinstieg unter starken Einschränkungen vornehmen. Weiterhin wurde die Funktionalität und Effizienz hybrider Lehrmethoden diskutiert. Um die Arbeit der Fachschaft einschätzen zu können, wurden auch einige Fragen bezüglich der FGA eingebracht. Wir bedanken uns bei allen Kommilitonen*innen, die ihre Meinung äußerten und uns somit dabei unterstüzen, die Lehre und unsere eigene Arbeit stetig zu verbessern.

Online Campustour 2020

Online Campustour 2020

Das erste Semester an der Uni und ihr habt keine Ahnung wie ihr euch orientieren könnt? Wegen der momentanen Situation hat die Fachschaft Split für euch eine Digitale Campustour auf die Beine gestellt! Ihr findet sie über diesen Link: https://split-uni-mannheim.de/?p=219

Viel Spaß in eurer Erstiwoche!
Eure Fachschaft.

Semesterumfrage FSS 2020

Semesterumfrage FSS 2020

Wegen Corona liegt ein ganz besonderes Semester hinter uns. Die Uni und wir haben unser bestes gegeben diese Zeit so angenehm wie möglich für euch zu gestalten. Solltet ihr trotzdem Anregungen/Feedback zum Semester oder der Corona Zeit haben, teilt uns das gerne in der Umfrage mit.

Den Link dazu findet ihr hier: http://survey.vs-uni-mannheim.de/index.php/256636…

In diesem Sinne wünschen wir euch schöne und wohlverdiente Semesterferien.
Eure FGA

Eine Weihnachtsgeschichte

Eine Weihnachtsgeschichte

Wir sitzen im Kreis um eine Leinwand in der Mitte des Raumes. Was dort zu sehen ist sind Bilder selig verzerrter Gesichter, deren Lächeln man nicht mehr wirklich als schön, aber auf jeden Fall als durch und durch glücklich und echt bezeichnen kann. Bei jedem neuen Bild wird viel gelacht und Kommentare in den Raum geworfen. Ein unbeteiligter Betrachter würde dieses Treiben als heiter und fröhlich beschreiben, doch eigentlich ist es ein trauriger Abend.

In der Fachschaft gibt es die Tradition, dass an der Weihnachtsfeier die Altgedienten verabschiedet werden. All die Legenden deren Gesichter die Erstis großteils nur noch von den unzähligen Bildern kennen oder deren Namen sie in zahlreichen Geschichten gehört haben. Menschen, die mehr Zeit ihres Lebens für die Fachschaft als das Studium geopfert haben. Menschen, die dort eine Familie gefunden haben. Menschen, die das Leben nun weitertreibt. Master in einer anderen Stadt, Berufsleben, Referendariat oder einfach in einem VW-Bus durch Europa.

Jeder bekommt seinen eigenen persönlichen Vortrag. Dabei werden besonders gute oder besonders schlechte Eigenschaften aufgezählt, alte Erinnerungen hochgerufen, Geschichten erzählt oder einfach Späße gemacht. Der Raum ist erfüllt von einer liebevoll nostalgischen Atmosphäre, die sich sogar von denen erspüren lässt, die die zu Verabschiedenden kaum oder gar nicht kennen. Es ist ein Abend, an dem man sehr stark erleben kann, was Fachschaft für viele bedeutet. Man mische nun also eine große Portion Familie, mit ein bisschen Glühwein, einem dreckigen Parkringsofa und ganz vielen alten Geschichten und man hat die perfekte Weihnachtsfeier.

Wir wünschen euch fröhliche Weihnachten!

Weihnachtsfeier

Filmclub 2018

Am 24. Oktober startete die Fachschaft Geschichte ihren alljährlichen Filmclub im Kino Atlantis!

Gezeigt wurde diesmal der Film “Wackersdorf” – ein Historiendrama/Politthriller rund um die Widerstandsbewegung gegen die Atom-Aufbereitungsanlage in Wackersdorf und die politischen Ränkespiele. Diese veränderten die Demokratie in Bayern und der BRD nachhaltig, u.a. durch das Erstarken der “Grünen”.

Erst vor kurzen wurde „Wackersdorf“ mit dem Publikumspreis des Filmfests München ausgezeichnet!

Mit einem Vortrag von Richard Rohrmoser wurde der Filmclub eingeleitet. Richard Rohrmoser ist seit Oktober 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Zeitgeschichte an der Universität Mannheim. In seinem Promotionsvorhaben im Rahmen des Forschungsprojekts zur Nuklearkrise beschäftigt er sich mit den Protesten und Blockaden im schwäbischen Mutlangen gegen die Stationierung der Pershing II-Raketen im Zuge des NATO-Doppelbeschlusses und mit der Kampagne „Ziviler Ungehorsam bis zur Abrüstung“.

Wir bedanken uns bei allen, die uns an diesen tollen Abend begleitet haben!

 

Erstsemester-Hüttenwochenende HWS 2018/19

Vom 28. September bis zum 30. September fand unser alljährliches Ersti-Hüttenwochenende statt. Wir trafen uns dazu Freitag morgens, um mit dem Zug gemeinsam zum Haus der Donau-Schwaben ins beschauliche Mosbach zu fahren. Bei bestem Wetter konnten schon so auf der Fahrt Kontakte zwischen Erstis und Fachschaftler*innen geknüpft werden.
Angekommen, stand mit Kennlernspielen schon der erste Programmpunkt auf der Tagesordnung. In gemütlicher Runde wurde viel gelacht und man konnte sich auf ein interessantes Wochenende einstimmen. Ganz klassisch wurde an diesem Abend die berühmte FGA-Bolo aufgetischt. Nach dem Essen wurde von unserem Sprecher über die Struktur der VS und unserer Uni referiert. Auch hier kam der Spaßfaktor nicht zu kurz! Anschließend ließen wir den Abend gemeinsam mit Fachschaftler*innen und Erstis gemütlich ausklingen.

Am nächsten Morgen brachen wir nach einem ausgiebigen Frühstück in die Mosbacher Altstadt auf. Hier erwartete uns eine interessante und abwechslungsreiche Stadtführung. Mosbach hielt im Mittelalter den Rang einer Reichsstadt inne, weshalb wir viele Überbleibsel aus dieser Zeit begehen und erfahren konnten, wie z.B. den Rathausturm der Stadt. Anschließend begaben wir uns zurück zu unserer Hütte – hier mussten sich die Erstis einer Abenteuer-Schnitzeljagd stellen. Erschöpft von dem intensiven Programm, machten wir uns mit großem Appetit ans Abendessen. Die Kochschicht zauberte für uns ein Curry auf den Tisch, dass binnen weniger Minuten leergelöffelt war. Abends erfreuten wir uns an dem traditionellen Spaßvortrag und einem Quiz. Nach dem Ende des offiziellen Programms verbrachten wir zusammen den Abend in ausgelassener, entspannter Stimmung.

Ehe der Heimweg auf dem Programm stand, wurde am nächsten Tag zusammen aufgeräumt und geputzt.
Am Ende bleibt uns nichts, als dem Orgateam für die tolle Durchführung, den Kochschichten für das leckere Essen, sowie den Erstis für ihre Teilnahme zu danken. Wir freuen uns jetzt schon darauf, wenn wir nächstes Jahr mit den zukünftigen Erstis wieder ein tolles Wochenende verbringen können!

 

Semestereinstand 2018


Am 12. September feierte die Fachschaft Geschichte ritterlich den alljährlichen Semestereinstand. In einer gemütlichen Runde ließen wir das Semester unter dem Leitsatz „Ritter der Tafelrunde“ gemeinsam mit KommilitonInnen und Dozierenden anklingen. Der Abend begann mit anregenden Gesprächen und einem abwechslungsreichen Programm. Ein voller Erfolg war wie immer das Quiz – witzig und historisch angehaucht. Unter anderem bekamen auch die neuen Erstsemester die Möglichkeit den Fachbereich Geschichte und die einzelnen Lehrstühle (besser) kennenzulernen.

Leider hatte der schöne Abend auch traurige Momente: Wir mussten uns von drei geschätzten Mitgliedern aus unseren Reihen verabschieden. Wir wünschen Euch Alles Gute auf Eurem zukünftigen Weg und bedanken uns für Eure tatkräftige Mitarbeit über all die Jahre!